MODELL-EISENBAHN-CLUB Gernsheim e.V.

Wir fahren Züge - Wir schalten Weichen - Wir haben Spaß


Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /www/htdocs/w0184d16/joomla/templates/mecgernsheim201601/functions.php on line 194

Modulare Testanlage

Motivation

Wir wollen ...

  • mit dieser Testanlage unsere neuen Vereinsmitglieder an die Digital- und Netzwerktechnik heranführen.
  • hiermit unseren neuen Vereinsmitglieder die Computersteuerung mit Railware näherbringen.
  • neue Digitaltechnikkomponenten ausprobieren, bevor wir sie auf unserer stationären Anlage einsetzen.
  • die Testanlage bei Ausstellungen und Messen vorführen.

Gleisplan

Die modulare Testanlage ist so konzeptioniert, dass wir sie entweder mit 3 oder mit 5 Modulen aufbauen können.

Da wir nicht so viel Platz zur Verfügung haben, lassen die Gleispläne leider nicht so anspruchsvollen Gleisbetrieb zu, wir es auf unserer stationären Anlage ermöglichen können. Zum Testen und Vorführen reicht es aber vollkommen aus.

Aufbau für 3 Module

Wir können in den oberen drei Gleisen verschiedene Arten von Pendelbetrieb durchführen. Der untere Gleisabschnitt dient zum Einmessen der Loks.

Aufbau für 5 Module

Wir können mit dieser Alternative eine normalen Zugbetrieb mit einer Bahnhofssteuerung durchführen. Gleichzeitig ist auch Pendelbetrieb möglich. Der untere mittlere Gleisabschnitt dient wieder zum Einmessen der Loks.

Test Digitalkomponenten

Folgende Digitalkomponenten wollen wir auf der Testanlage ausprobieren:

  • µCon-Master + µCon-Booster
  • µCon-S88-Master
  • µCon-Railspeed (erst im Frühjahr 2012 verfügbar)
  • LDT S88N Rückmeldemodule
  • LDT Weichendekoder
  • LDT Schaltdekoder
  • ESU ECoS
  • Tams EasyControl
  • Märklin Centralstation II

Wir werden über die Erfahrungen dieser Digitalkomponenten berichten.